KUNDENBEREICH  |  T +41 91 941 75 59  |  info@vismara.ch
           
 

 

EINE GESCHICHTE DER BEGABUNG, DER LEIDENSCHAFT UND DER VISION

Unsere Geschichte geht mit der Geschichte unserer Region einher, die während der letzten 60 Jahre eine radikale gesellschaftliche, wirtschaftliche und territoriale Veränderung erlebt hat. CAMILLO VISMARA ist nicht nur ein Hauptakteur des Wachstums und der Entwicklung im Bezirk Lugano und allgemeiner im Kanton Tessin, sondern auch deren Zeuge.

DIE ANFÄNGE

Die Familie Vismara ist eine wahrhaft weitblickende und innovative Erfinderfamilie: bereits im Jahr 1892 ist Antonio Vismara mit seinem Unternehmen im Stadtviertel Caragna in Molino Nuovo tätig.

Sein Sohn Umberto tritt in seine Fussstapfen und der im Unternehmen aufgewachsene Enkel Camillo hegt eine wahrhafte Leidenschaft für die Hebeanlagen und -systeme und entwickelt sein eigenes intelligentes Konzept und Verständnis der mit dieser schwierigen Branche verbundenen Problematiken. Er studiert, erprobt und baut neue Komponenten anhand der Verwendung von Seilen, Riemenscheiben und Zahnradgetrieben für die Konstruktion von Hebewerken und -systemen und für das Handling schwerer und sperriger Lasten im Unternehmen.

Seine Neugierde führt ihn nach Italien, um die von den Alliierten zurückgelassenen und in öffentlichen Versteigerungen verkauften Kräne und LKWs eingehender zu studieren. Da er diese jedoch nicht kaufen kann, notiert er sich sämtliche Konstruktionsdetails und -besonderheiten mit der Absicht, die erforderlichen Informationen für den Bau seines eigenen Hebewerks zu sammeln. Er verwirklicht dieses Bestreben mit dem ersten Autokran des Kantons Tessin. Der auf der Grundlage eines amerikanischen LKWs konstruierte Autokran bleibt für mehr als 15 Jahre in Betrieb und ist das einzige Fahrzeug seiner Art im gesamten Kanton.

 
Ein Transportmittel der 20er Jahre in der Nähe des Bahnhofs von Lugano.
Eines der ersten Hebewerke mit Kran konstruiert von Camillo Vismara.

DER START

Gegen Ende der 50er Jahre entschliesst sich Camillo Vismara die väterliche Werkstatt zu verlassen und sein eigenes Unternehmen zu gründen, das von Anbeginn an durch wahrhaft bahnbrechende Ideen und Projekte gekennzeichnet ist.

Der sich auftuende Weg ist gewiss riskant und die finanziellen Mittel sind knapp, sein Antrieb und das klare Verständnis der sich im Rahmen der Neugründung zahlreicher Unternehmen in der Region vollziehenden Veränderungen zeigen ihm jedoch, dass seine Vorstellungen nicht nur richtig und «zeitgemäss» sind, sondern sogar den Bedürfnissen und Erwartungen zuvorkommen. Das neue Unternehmen beschäftigt zwei Mitarbeiter und hat seinen Firmensitz in der Gemeinde Porza. 

DAS WACHSTUM

Der Unternehmensgründung folgen Jahre des wahrhaften Unternehmenswachstums. Unternehmen aller Wirtschaftsbranchen entdecken die von Camillo Vismara angebotenen Dienstleistungen und schätzen seine Fähigkeit, die von den neuen Arbeitsmethoden alltäglich aufgeworfenen Probleme zu analysieren und zu bewältigen.

Unser Unternehmen wird somit ein aufmerksamer und für Privatpersonen, Unternehmen und Institutionen oftmals unerlässlicher Ansprechpartner. Ein erstes bedeutenden Wachstum ist infolge der Einführung der ersten modernen Autokräne wahrnehmbar.

Die ersten modernen Autokräne werden eingeführt.
Immer komplexere Arbeiten erfordern strukturiertere Einsätze.

DIE KONSOLIDIERUNG

Während der 70er Jahre eröffnen wir einen neuen Firmensitz «alla Stampa», im Industriegebiet von Lugano, und die Aktivitäten beginnen sich zu konsolidieren. Obgleich dies mit den schwierigen Jahren des Bauwesens und der Industrie im Kanton Tessin einhergeht, wird Camillo Vismara zu einem wahrhaften Marktführer im Bereich der Hebevorrichtungen und des Sondertransportes sowie zu einem Bezugspunkt für alle Unternehmen und Institutionen des Kantons.

Der Maschinenpark und das Dienstleistungsangebot wachsen. Die Kunden schätzen zunehmend die hohe Flexibilität und die Fähigkeit, in einer Epoche mit immer grösseren und strukturierten öffentlichen und privaten Bauten, Antworten auf komplexe Situationen zu finden. Wir sind in der Tat bereits ein Partner für die Arbeitswelt. Ernsthaftigkeit, Zuverlässigkeit und eine hohe Effizienz zeichnen uns aus.

DAS NEUE ZEITALTER

Mit dem Einstieg der Söhne Paolo, Mauro und Roberto in das Unternehmen bewegt sich Camillo Vismara auf die Realität zu, die heute den Unterschied macht. Zu den väterlichen Werten des Engagements, des Respektes und der Ethik gesellen sich die der modernen Generationen hinzu, die die Technologie und den Fortschritt der alltäglichen professionellen Anwendung näher bringen. Immer leistungsstärkere und flexiblere Fahrzeuge, die Einführung neuer Abteilungen, das Angebot neuer «leichter» Hebewerke für die Arbeit in der Höhe (Hubarbeitsbühnen) und die Entwicklung eines Dienstleistungsangebotes, das immer besser auf die veränderten Bedürfnisse der Kunden abgestimmt ist, bringen das Unternehmen auf ein neues professionelles Niveau, das sich durch Kompetenz und Leidenschaft im Dienste des Kunden auszeichnet.

Es ist unser alltägliches Ziel, den stets steigenden Bedürfnissen und Anforderungen des Marktes gerecht zu werden, und dank der erzielten Ergebnisse können wir mit grosser Gelassenheit in die Zukunft blicken. Es ist eine Gewissheit, dass unsere Werte stets im Mittelpunkt der Aktivitäten und der Fähigkeit stehen werden, den uns bevorstehenden Herausforderungen zu begegnen.

Die gemeisterten Herausforderungen der Zukunft dank der Spitzentechnologie.
CAMILLO VISMARA SA
via alla Stampa 21
6965 CADRO - SVIZZERA
T +41 91 941 75 59
F +41 91 942 71 86
info@vismara.ch
www.vismara.ch
© 2017
CREDITS - IMPRESSUM